Lichtarchitektur am Beispiel am des Hotel Dolder Grand

An der ersten Veranstaltung des Jahres 2010, der Fachgruppe Architektur und Bau des Swissengineerings STV, wurde das Dolder Grand am 11. März 2010 ins richtige Licht gerückt. Die Veranstaltung war eine Kombination einer Führung durch die öffentlichen Bereiche mit einer Begehung eines repräsentativen Zimmers und dem anschliessenden Vortrag von Walter Moggio, unserem Mitglied, welcher massgeblich an der Lichplanung des Dolders beteiligt war. Der Vortrag führte uns mit eindrücklichen Bildern von der Entstehungsgeschichte vor und während dem Umbau bis zur heutigen hochmodernen und hochtechnisierten Zeit des Dolders.

Die auf 50 Teilnehmer beschränkte Veranstaltung kam dank unserer guten Beziehung und unserer Reputation als Fachverband für Ingenieure und Architekten zustande. Schon nach wenigen Tagen war der Anlass überbucht und wir mussten leider diverse interessierte Teilnehmer auf eine zukünftige Veranstaltung vertrösten.