GV Bericht 34. GV der Fachgruppe für Architektur und Bau Zürich.

Zum 34. Mal wurde am 23. Mai 2012, im ewz Unterwerk Zürich an der Selnaustrasse 25 die ordentliche Generalversammlung der Fachgruppe für Architektur und Bau Zürich erfolgreich durchgeführt. Daniele Lupini führte die traktandierten Geschäfte ordnungsgemäss und ohne grössere Meinungsverschiedenheiten durch. Die FAB zürich kann auf ein erfolgreiches 2011 zurück blicken. So konnte sie um 4,5% an Neumitgliedern (Aktivmitglieder) und bei den Studenten gar um 100% – was auf die seit nun 6 Jahren konsequent geführte Markenführung, sowie die Gesamtaktivitäten „pro Jugend“ des Dachverbandes zurückzuführen ist. Neu wurde Peter Moser, bisheriges Aktivmitglied einstimmig in den Vorstand gewählt. Beat Kohler hat seinen Rücktritt aus dem Vorstand bekannt gegeben und wurde entsprechend verabschiedet. Im Jahr 2012 wird die FAB einige interessante Entwicklungsgeschäfte vorbereiten, so hat unter anderem die Generalversammlung dem Vorstand die Aufgabe erteilt, weitere Zusammenschlüsse mit anderen Fachgruppen, innerhalb des Swiss Engineerings STV auf 2013 zu prüfen. Im Anschluss an die GV konnten die Teilnehmer bei einem feinen, italienischen Essen Ihre Ideen, Erfahrungen und Visionen weiter austauschen, bis dann gegen 22.00 Uhr das letzte Mitglied die Lokalität verliess und damit die 34. GV erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

 

Organisation:                                  Daniele Lupini, Präsident FAB – ZH

Bericht:                                             Daniele Lupini, Präsident FAB – ZH
Bilder:                                               Daniele Lupini, Präsident FAB – ZH